Flirten obwohl vergeben




Beim Flirt zählt der Moment – alles was darüber hinausgeht ist tabu

Unsere Online-Umfrage in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Toluna ergab, dass 46 Prozent der deutschen Internetnutzer schon einmal online fremdgeflirtet haben. Frischverliebte kurioserweise sogar doppelt so häufig wie Menschen in unglücklichen Beziehungen. Und 55 Prozent der Befragten glauben, das sei total normal und menschlich.

Flirtest Du noch oder betrügst Du schon?

Ist es das wirklich? Ein interessierter Blick, ein intensives Lächeln und vielversprechende Körpersprache — die meisten Menschen flirten grundsätzlich gerne. Auch im Internet ist die hohe Kunst des subtilen Werbens längst zu einem Trend geworden. Womöglich ist Flirten eine der folgenreichsten Verhaltensweisen, die überall auf der ganzen Welt ähnlich praktiziert wird. Erfolgt der Erotikcheck zur Zufriedenheit, wird geschäkert, was das Zeug hält — offline aber auch online.

Und dann kann sich so dies und das anbahnen. Muss aber nicht.

Genau das ist der Reiz beim Flirten. Es weckt in uns die Ahnung schöner Liebesmomente, ohne gleich Beziehungsstress zu produzieren. Jede Beziehung beginnt mit einer Kontaktaufnahme. Ob offline oder auch online, vieles läuft dabei über unsere Wahrnehmung. Was uns an anderen anzieht, bleibt meist auch uns selbst ein Rätsel.

Das folgt nämlich selten logischen Regeln. Kayt Sukel etwa bemerkt in Schmutzige Gedanken , dass sich Attraktion aus sehr vielen Komponenten zusammensetzt. Flirten ist eine Möglichkeit, seine Vorzüge zu präsentieren und sich damit bei einem potenziellen Partner anzupreisen. Evolutionswissenschaftler glauben, dass Flirten ein Erbe aus Urzeiten ist. Uns kommt es wie ein amüsantes Erotikspiel vor, aus biologischer Sicht geht es aber mal wieder nur um das Eine: Drum entwickelte sich das Flirten als spielerischer Partnercheck sozusagen.

Frauen testeten etwaige Kandidaten auf ihre Tauglichkeit, ohne gleich ihre Absichten zu verraten. Denn das hätte den Mann dazu animieren können, ihnen etwas vorzugaukeln. Die Männer wiederum hoben durch Balzen ihre Vorzüge hervor. In der Neuzeit ist Flirten aber mehr als biologisches Vorspiel — denn es gehört zum Liebesgeplänkel einfach dazu.

Und kann richtig gute Laune machen. Bestimmt kennen Sie das berauschende Gefühl nach einem zufälligen Flirt mit einem Unbekannten oder das Prickeln, wenn Ihnen jemand mit Blicken oder Worten vermittelt hat, dass er Sie attraktiv findet. So ermittelte auch eine britische Studie, dass Teile des Gehirns, die für Glücksgefühle zuständig sind, aktiviert werden, wenn wir mit einem Fremden Blickkontakt aufnehmen. Es lockert den Alltag auf und hat erst einmal nichts zu bedeuten. So reden wir es uns alle ein. Und grundsätzlich spricht auch nichts dagegen. Denn fast jeder tut es. Doch warum genau flirten Männer oder warum flirten Frauen trotz Beziehung?

Dabei testen wir unseren Marktwert, obwohl wir eigentlich in einer glücklichen Beziehung leben. Bei anderen wiederum steckt hinter dem Fremdflirten gar kein tieferer Hintergrund. Daran ist zunächst nichts auszusetzen. Es spricht kaum etwas dagegen, wenn ein Mann testet, wie interessant er noch ist. Oder eine Frau trotz Freund flirtet. Doch es gibt Grenzen. Und die gilt es zu respektieren.

Der erste Indikator, wie weit Sie beim Fremdflirten gehen sollten, sind immer Sie selbst. Denn jeder muss seine Taten zunächst vor sich rechtfertigen. Also halten Sie sich an die selbst auferlegten Flirttipps und Regeln, wie immer sie auch lauten mögen. Noch wichtiger ist in dieser Hinsicht aber, wie Ihr Lebensgefährte oder Ihre Lebensgefährtin übers Fremdflirten denken. Denn der Konflikt entsteht oft, weil Paare dies versäumen und irgendwann feststellen, dass sie eine vollkommen unterschiedliche Auffassung vom Treu sein haben.

Warum Männer oder Frauen trotz Beziehung flirten, kann also nicht nur verschiedene Gründe, sondern auch divergierende Grenzen und Definitionen haben. Trotzdem gibt es einige eindeutige Indikatoren, wann Sie Grenzen überschreiten, die allgemein gültig sind.

Warum wir's alle tun: Vom ganz normalen Flirten, Schäkern und Balzen

Erste Anzeichen können die Häufigkeit sein, in der Sie fremdflirten. Auch wenn eine Frau oder ein Mann fremd flirtet und Ausreden erfinden muss, ist sie oder er eindeutig zu weit gegangen. Das gleiche gilt für körperliche Annäherungen. Plötzlich steckt die Beziehung nämlich mitten in einer Krise.

Es ist nicht so, wie es aussieht!

Solange der begehrte Partner immer wieder in die eigenen Arme zurückkehrt, mag das Fremdflirten noch wie ein Spiel erscheinen, ja sogar schmeichelhaft sein, weil der Mensch, den Sie lieben, so begehrt ist. Geschieht die Kontaktaufnahme aber aus einer bestimmten Motivation heraus, wird es schwieriger. Übrigens gehe ich davon aus, dass es meinen Partner sehr verletzen würde, flirtete ich mit anderen Männern ich jedenfalls wäre verletzt, täte er dies mit anderen Frauen und kein noch so "beflügelndes Gefühl", das man sich durch einen Flirt holen möchte, wäre es wert, den Menschen, den ich liebe, zu verletzen.

Der Flirt ist ein erotischer Annäherungsversuch. Sowas macht man wenn man auf der Suche ist, aber nicht in einer Beziehung. Ich halte es in zweierlei Hinsicht für eine Charakterschwache. Nur Menschen mit schwach ausgeprägtem Selbstbewusstsein brauchen solche Bestätigung. Ja, gern, aber selten, weil es so wenig Männer gibt, die ich wirklich anziehend finde, dass ich mich um sie bemühe.

Und - ich bin gebunden, will es auch bleiben, weil es ein toller Mann ist, der perfekt zu mir passt. Flirten hat rein garnichts mit Wechselwillen zu tun, es ist einfach eine Aufmerksamkeit an einen netten Menschen, der mir sehr gut gefällt und dem ich das so sagen will - damit er sich gut fühlt.

Flirtet ihr auch wenn ihr vergeben seid?

Flirten ist was anderes als Partnersuche. Die Männer erkennen das und wissen das auch. Ich flirte gern mit dem Chef meines Partners, den ich wirklich sehr mag, aber eben nicht als Partner. Dafür wäre er mir zu anstrengend. Meiner steht daneben und sagt dann fröhlich grinsend "und jetzt gehe ICH mit ihr nach Hause".

Es gibt ihm ein gutes Gefühl, dass ich andere begeistern kann. Ich selber habe eine klare Regel für den Körperkontakt beim Flirt: Wenn meine Partnerin mit anderen Männer flirten, dann mach ich schluss, genauso flirte ich nicht mit anderen Frauen. Und nein reden ist natürlich nicht verboten, liebe Feministinnen, doch ein Flirt ist für mich ja stellt euch vor sowas gibts immer noch etwas "intimes" und hat den Sinn den anderen für sich zu gewinnen oder wie die Frauen schreiben "damit man sich gut fühlt", aha und warum tut man das dann?

Aber es ist ok, denn "Leben und Leben lassen" M. Flirten ist absolut nicht erotisch, das ist lächeln, sich gut unterhalten, herumwitzeln, vielleicht auch mal sexueller Witz oder Spruch unter der Gürtellinie, das aber nicht ernst zu nehmen ist. Flirten ist unverbindlich bleiben und verspricht absolut gar nichts, nicht mal ein zweites Hallo.

Das lässt sich leider auch gar nicht vermeiden, wenn man mit vielen Menschen zu tun hat im Alltag und im Job.

Fremd-Flirten: Ist doch nichts dabei, oder? | COSMOPOLITAN

Selbst Verkäufer, die ein Produkt verkaufen wollen, flirten nicht selten mal mit der Kundin. Aber wenn ich meinen Gegenüber schon als Sahneklecks betitele, und scharf darauf bin, dass er mir hinterher guckt, dann wartest du nur auf eine mächtige Gelegenheit, da mal was anfangen zu können. Fehlt dir irgenwas? Funktioniert die Anziehung und Neckerei mit dem Partner nicht mehr?

Wenn ich glücklich verliebt bin, habe ich absolut kein Bedürfnis, dass mir andere Männer hinterhergucken, pfeifen, mich loben oder sonst was. Dann will ich meine absolute Ruhe vor den anderen und meide alle anderen Menschen auch möglichst. Mein Beziehungsstatus hat darauf keinen Einfluss. Flirten ist für mich unverbindlich und mehr eine Neckerei, es bedeutet nicht, dass ich diese Person auch tatsächlich anziehend finde oder gar einen Annäherung in Betracht ziehen würde.

flirten obwohl vergeben Flirten obwohl vergeben
flirten obwohl vergeben Flirten obwohl vergeben
flirten obwohl vergeben Flirten obwohl vergeben
flirten obwohl vergeben Flirten obwohl vergeben
flirten obwohl vergeben Flirten obwohl vergeben
flirten obwohl vergeben Flirten obwohl vergeben

Related flirten obwohl vergeben



Copyright 2019 - All Right Reserved